Fortbildung Sexualberatung

 

Keine Lust – oder was?

 

Sexuelle Unlust bei Männern und Frauen ist inzwischen das häufigste sexuelle Problem in der Sexualberatung für Paare – egal ob es sich um junge Paare, längere bzw. lange Beziehungen,           Männer oder Frauen handelt.

Ursprung der auftretenden Probleme ist häufig die mangelnde Kommunikation zwischen dem Paar insgesamt oder speziell über das Thema Sexualität.

Es gibt vielerlei Missverständnisse und Sprachlosigkeit in Bezug auf die gewünschte und erwünschte Form der Sexualität, die Mythen von romantischer Liebe, ständigem Verlangen und gemeinsamer sexueller Appetenz.

Individuelle Klärungen und Veränderungsimpulse sind hier hilfreich, um wieder Bewegung in festgefahrene Muster zu bringen.

  • Wie kann es in der Paarberatung gelingen offen und respektvoll über dieses Thema zu sprechen und die richtigen Worte zu finden
  • Welche Sprache, welche Methoden, Anregungen und Tipps sind hilfreich für einen entspannten Umgang der Paare mit ihrer partnerschaftlichen Sexualität

In der Fortbildung wird im ersten Teil auf die theoretischen Hintergründe, die Definition sexueller Funktionsstörungen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Männern und Frauen, sowie auf eine klare Auftragsklärung und das Finden einer „Sprache“ eingegangen.

Im zweiten Teil geht es um praktische Anregungen, hilfreiche Übungen für Paare und Einzelne und Informationen über Materialien (Bücher, DVDs, Internet).

In beiden Seminarteilen steht zudem ausreichend Zeit für Fragen und Praxisbeispiele der Teilnehmer zur Verfügung.

 

Termine und Arbeitszeiten:

Seminar 1: Samstag, 20. Juli 2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Seminar 2: Samstag, 05. Oktober 2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Referentin:

Luise Edelmann, Jahrgang 1961, verheiratet, eine Tochter

Diplom-Sozialpädagogin/FH, Paar-und Familientherapeutin (IFW), Sexualtherapeutin (IFW),

Lehrkraft an der Fachakademie Coburg und in eigener freiberuflicher Praxis in Bamberg

Online-Beratung bei Sextra.de

Langjährige Erfahrung in der Paar-und Familienberatung u.a. bei Pro Familia und Online- Beratung bei Sextra.de

Zahlreiche Fortbildungen zum Thema Sexualität, u.a. bei Ulrich Clement, A. Retzer

 

Kosten:

225,- Euro gesamt

Mindestteilnehmerzahl sind sechs Personen

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Erfahrungen in der Paar-und Einzeltherapie, Bereitschaft zur Selbstreflexion und Offenheit

 

Hier geht´s zur Anmeldung.