Systemische Weiterbildung

 

Systemische Beratung / Systemische Therapie

 

Intensiver Kompetenzgewinn

Systemische Beratung und Systemische Therapie haben ihre Wurzeln in der Familientherapie und sind heute eigenständige psychotherapeutische Verfahren mit einer Vielzahl von Methoden und Anwendungsbereichen.

Systemische Beratung und Therapie betrachtet den Menschen in Beziehung zu seinem sozialen Umfeld und sieht Symptome als Ausdruck von Beziehungsmustern und deren Dynamik. Beratende und therapeutische Interventionen zielen darauf ab, diese Muster deutlich werden zu lassen, individuelle Ressourcen zu aktivieren und die Vielfalt der Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

Wir sind Mitglied in der „Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie“ (DGSF) und deren Ethikrichtlinien und Qualitätsstandards verpflichtet.

Das Institut ist akkreditiert durch die DGSF, die Weiterbildungsgänge Systemische Beratung und Systemische Therapie sind durch den Dachverband zertifiziert.

Alle anderen Weiterbildungen entsprechen ebenfalls hohen Qualitätsstandards und werden durch andere Institute und Kollegen immer wieder evaluiert.
 
Die Weiterbildungen wenden sich an Fachleute mit abgeschlossener sozialer oder verwandter Berufsausbildung, die systemische und familientherapeutische Konzepte und Methoden als Ergänzung ihrer beraterischen und therapeutischen Kompetenz erlernen möchten.