Systemisches Coaching

Haben Sie Lust auf neue Sichtweisen auf sich selbst, Ihr Team und Ihre Rolle in der Organisation? Inmitten von Spannungsfeldern wie Agilität/Tradition kann systemisches Coaching individuell Orientierung bieten.

Durch hohe Flexibilität und Individualität passt sich systemisches Coaching den verschiedensten Organisationsstrukturen und -kulturen sowie deren Wandlungsprozessen an. Coaching etabliert sich zunehmend als selbstverständliches Werkzeug moderner Personalentwicklung.

Der Fokus liegt dabei auf der Beziehungsgestaltung zwischen Menschen und Menschen/Organisationen. Als „Beratung ohne Ratschläge“ betont es die Selbstverantwortung, ist zukunftsorientiert und führt Klient: innen in noch nicht gedachte Lernwelten. Die Annahme, dass die individuelle Wirklichkeitskonstruktion „erfunden“ (nicht entdeckt) ist, begünstigt dabei neue Sichtweisen: Verändern wir Bedeutungen, so können wir uns eine neue Wirklichkeit erschaffen.

Bringen Sie gerne eigene Praxisanliegen mit – wir freuen uns auf Beispiele aus dem „Leben“, zu denen wir im geschützten Rahmen des Kurses Lösungsansätze entwickeln werden.

Unsere Themen:

  • Systemisch-konstruktivistische Denkmodelle
  • Grundhaltung des Coaches
  • Der Coachingprozess
  • Systemische Fragen
  • Lösungsorientierte Interventionstools für Einzelpersonen und Teams
  • Bearbeitung eigener Anliegen der Teilnehmenden

 

Zielgruppe:

HR-Mitarbeitende, Führungskräfte, externe Berater: innen
sowie alle, die Lust auf eine Begegnung mit systemischem Gedankengut haben.

 

Termine, Arbeitszeiten & Kosten:

24. bis 26. Oktober 2022, jeweils von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

3 Tage inkl. Transfertermin 450,– Euro

Im Seminarpreis eingeschlossen ist ein individueller 90-minütiger Coachingtermin zum Transfer nach ca. 1-2 Monaten (virtuell oder persönlich)

 

Referent:

Thomas Pöhlmann
Geb. 1965, Bankfachwirt, Personalentwickler, NLP-Practitioner, Lehrender Coach (SG). Lehrender für Systemische Organisationsentwicklung (SG) Lehrdozent und Prüfer für Trainer-Ausbildung (IHK).
Seit 2003 selbständig: Organisationsentwicklung, Trainingsmaßnahmen u.a. für Führungskräfte und Teams, mit breit aufgestelltem Methodenpool: Erlebnislernen (Outdoor), Präsenzmethoden, virtuelle Lernwelten.

 

Hier geht´s zur Anmeldung.