Systemisch Kompakt

 

Fortbildungsmodule in Systemischer Beratung

 

Zahlreiche InteressentInnen möchten die systemische Haltung und ressourcenbezogene Arbeitsweise kennen lernen, haben aber gleichzeitig nicht das Bedürfnis eine umfangreiche Weiterbildung zu absolvieren.

Daher haben wir aus der Schatztruhe unserer systemisch-ressourcenorientierten Lehr- und Praxis-Erfahrung die Fortbildungsreihe  „Systemisch kompakt“ entwickelt.

  • In drei Seminaren, die Sie je nach persönlichem und beruflichem Bedarf mischen können, werden Sie kompakt und zielorientiert Techniken und Methoden der systemischen Beratung erlernen und ein tieferes Verständnis für die Prozesse und Dynamiken in Systemen entwickeln.
  • Wir möchten Sie in den einzelnen Modulen unterstützen Ihr bereits vorhandenes Wissen um systemische Sichtweisen zu bereichern, mit Respekt den Ideen Ihrer Klienten zu begegnen und mit einer klaren und wertschätzenden systemischen Haltung Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

 

 

Seminar 1- Systemische Grundlagen – Auftragsklärung – Zielfindung

An diesem Seminartag werden wesentliche Elemente systemischer Gesprächsführung vermittelt. Was alles bieten uns Systeme an, wie reagieren wir darauf als systemische Berater, zu welchen Hypothesen lädt uns das Erzählte ein, wie klären wir Kontrakte, Ziele und welche Strukturen möchten wir beachten?

Thematisch beschäftigen wir uns mit:

  • Systemische Haltung/Allparteilichkeit/Neutralität
  • Aufträge hören und Kontrakte klären
  • Ziele finden, formulieren und umformulieren
  • Den eigenen inneren Auftraggeber beachten

 

Seminar 2 – Systemische Fragen und Lösungen

Systemisch fragen wir anders als gewohnt.

Wir fragen nach Einschätzungen, nach Wundern, nach Lösungen, wir fragen im Kreis (zirkulär), nach Mustern und vielem mehr.
Systemische Fragen stellen Annahmen auf den Kopf und bieten neue Möglichkeiten an.
Sie sind anregend, aufregend und dynamisch.

Inhalte des Tages sind:

  • Systemische Fragen in allen Formen
  • Lösungen „erfinden“
  • Handlungsmuster erweitern

 

Seminar 3 – Genogrammarbeit

Wir sind nicht nur die Kinder unserer Eltern und die Eltern unserer Kinder, Partner und Partnerinnen. Wir sind auch eingebettet in die Generationen vorher und den Erlebnissen und Erfahrungen, die das Gesamtsystem gemacht hat, sowie ihren bewussten und unbewussten Entscheidungen.

An diesem Seminartag lernen Sie die Symbole der Genogrammdarstellung kennen, erarbeiten Ihr eigenes Genogramm über drei Generationen und erhalten möglicherweise ganz neue Einblicke in Ihr Familienleben. Der Tag soll Ihnen zudem den Transfer in Ihren beruflichen Alltag ermöglichen.

Der Fortbildungstag bietet:

  • Genogrammsymbole kennenlernen
  • Genogramme erstellen und anschauen
  • Genogramme auswerten
  • Die Family Map als Hilfsmittel für den Berater

 

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Das würde uns freuen!

Folgende Termine sind für diese Fortbildung vorgesehen:

  • Seminar 1: 08.06.2018
  • Seminar 2: 21.09.2018
  • Seminar 3: 23.11.2018

Die Arbeitszeiten sind jeweils freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr mit einer 60 minütigen Mittagspause.

Die Kosten pro Fortbildungstag betragen 105,00 Euro.

Sie erhalten nach jedem Seminartag eine Teilnahmebestätigung.

 

Referentin:
Heike Belz
Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF), Systemische Lehrtherapeutin (DGSF), Systemische Köpertherapeutin (IFW), Psychotherapeutin (HeilprG)
Institutsleitung SYSIBA

 

Curriculum Systemisch Kompakt

PDF zum Herunterladen

 

Hier geht´s zur Anmeldung.